Optimierungsfelder

Einsatzgebiete von Lichttherapie

Die Lichttherapie ist eine der wirkvollsten und schonendsten Methoden, um den eigenen Biorhythmus zu steuern. Künstliches Umgebungslicht oder Licht von Displays gehören zu den Gründen, weshalb der natürliche Schlaf-Wach-Rhythmus aus dem Takt gerät. Dies hat unter anderem Konsequenzen auf:

  • Schlafqualität
  • Stoffwechsel
  • Hormonausschüttung
  • kardiovaskuläre Aktivität
  • Gehirnaktivität
  • Melatoninproduktion

Wissenschaftlich belegt
Die Chronobiologie ist die Wissenschaft hinter der inneren Uhr und der Bedeutung des Lichts. Für ihre Forschungsergebnisse hierzu erhielten Jeffrey C. Hall, Michael Rosbach und Michael W. Young 2017 den Nobel-Preis.

Lichttherapie
Heute gibt es innovative Möglichkeiten, die innere Uhr aktiv zu beeinflussen, um ein gesünderes und aktiveres Leben zu steuern. Die Lichttherapie ermöglicht:

Schlaf optimieren

Besser einschlafen und top-fit aufwachen

nomadperformance Leistungssport Müdigkeit

Du kannst abends nicht gut einschlafen? Morgens muss der Wecker mehrfach klingeln und du startest nicht energiegeladen in den Tag? Tagsüber fühlst du dich unausgeglichen oder müde? Dies alles sind Anzeichen für einen gestörten Schlaf-Wach-Rhythmus.

Ursachen für schlechten Schlaf

Die innere Uhr ist ein komplexes und empfindliches System. Gründe für Probleme mit dem Biorhythmus sind z.B.

  • Leben und Trainieren gegen den individuellen Chronotypen (Spät- vs. Frühaufsteher)
  • zu wenig Tageslicht tagsüber
  • Reisen in andere Zeitzonen
  • falsche Ernährung zur falschen Zeit
  • zu helles Umgebungslicht abends
  • Smartphone- / Laptop- / TV-Displays*

*Funktionen wir der Nightshift-Nachtmodus bei Smartphones können den negativen Effekt lediglich vermindern, aber nicht vollständig beseitigen.

Coaches setzen auf guten Schlaf

Gute Trainer und Coaches setzten zuerst bei der Schlafoptimierung an, um die Performance zu verbessern. Denn der Schlaf dient nicht nur der psychischen und physischen Erholung. Im Schlaf findet ein großer Teil

  • des Muskelaufbaus,
  • des motorischen Lernens und
  • der Verbesserung der Reaktion und Konzentration statt.

Diese Prozesse werden durch schlechten Schlaf behindert.

Ein optimierter Schlaf hebt bereits ungenutzte Potenziale, ohne überhaupt das Training umgestellt zu haben!

Auch im Alltag

Unabhängig vom Sport hat schlechter Schlaf insbesondere mittel- und langfristig weitere gravierende Auswirkungen:

 

Probleme mit dem Schlaf-Wach-Rhythmus reduzieren die Qualität des Schlafs deutlich. Zu den weiterführenden Konsequenzen zählen negative Auswirkungen auf

  • die allgemeine Gesundheit
  • das Immunsystem,
  • die Fettverbrennung
  • den Abbau des Stresshormons Cortisol.

Neben rein physischen Aspekten werden aber auch Bereiche wie

  • die Zielfokussierung
  • Entscheidungsfreudigkeit oder
  • finanzielle Entscheidungen

negativ beeinflusst.

Erfahren Sie mehr, darüber wie nomadperformance und die Lichttherapie von Propeaq Ihren Schlaf effektiv verbessert – ganz natürlich und ohne Medikamente.

Jetlag

Mehr Fernreisen, mehr Belastung für die innere Uhr

Athleten reisen so viel wie nie zuvor – für internationale Trainingslager, Wettkämpfe, Turnier-Serien, Promo-Touren und private Anlässe. Langstreckenflüge über mehrere Zeitzonen hinweg sind zur Normalität geworden, stellen für den eigenen Körper und die die optimale Leistungsfähigkeit jedoch eine unbedingt zu berücksichtigende Herausforderung dar.

Beschwerden

Zu den größten Beschwerden von Jetlag zählen nicht nur Müdigkeit tagsüber und Probleme beim Ein- und Durchschlafen in der Nacht. Weitere Symptome, die oftmals nicht direkt mit Jetlag in Verbindung gebracht werden, sind:

  • verminderte Leistungsfähigkeit
  • reduzierte Aufmerksamkeit
  • schlechtere Konzentrationsfähigkeit
  • Appetitlosigkeit
  • Verdauungsprobleme und
  • Stimmungsschwankungen

Die größten Fehler bei Jetlag

Auf Fernstreckenflügen wird vieles falsch gemacht. Zu wenig Bewegung, zu schweres Essen, zu wenig trinken. Zu den größten Fehlern gehören:

Stress beim Packen, wenig Schlaf vor dem Flug, keine spezielle Vorbereitung auf den Flug getroffen – das sind die besten Zutaten für einen schlechten Start am Zielort. Der Schlaf und damit auch die Regeneration sind für mehrere Tage gestört – die übliche Performance kann nicht abgerufen werden.

Nutze die zahlreichen Hinweise und Tipps vor Flügen und sei am besten mit Lichttherapie und einem optimal eingestellten Biorhythmus auf die zukünfitge Zeitzone vorbereitet

Eine beliebte Strategie ist es, die Auswirkungen von Jetlag zu überdecken.

Zahlreiche Supplements, Koffein oder Medikamente überlagern die Symptome von Jetlag, beheben aber nicht die Ursache.

Konsequenz: Die eigene Leistungsfähigkeit wird subjektiv als gut wahrgenommen, objektiv ist sie es aber nicht. Wir betrügen einfach unbewusst unser eigenes Wahrnehmungssystem, treffen schlechtere Entscheidungen, sind nicht so konzentriert und reaktionsfähig wie sonst.

Die richtige Lichttherapie setzt hingegen an der Ursache von Jetlag an und kann die Supplements überflüssig machen.

Unsere Erfahrungen zeigen immer wieder: Junge Athleten unterschätzen das Thema Jetlag.

Die Jetlag-Beschwerden werden oft subjektiv geringer wahrgenommenen, obwohl der tatsächliche Biorhythmus nicht im Takt ist. Vorhandener Jetlag hat bei jungen Athleten jedoch die gleichen negativen Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit wir bei erfahrenen Athleten.

Daher sollten sich auch junge Athleten optimal auf Flüge in andere Zeitzonen vorbereiten.

nomadperformance bietet mit seinen Tools die optimale Lösung für die Herausforderungen, die mit Fernreisen und Jetlag einhergehen.

nomadperformance Nachtflug Jetlag Mann im Flugzeug

Peak Performance planen

Den Biorhythmus auf ungewohnte Wettkampfzeiten anpassen

Volle Leistung zu früher oder später Stunde?

Die Wettkampfpläne sehen immer häufiger Veranstaltungen an den Rändern der Tageszeiten vor.

Auf Grund von TV-Übertragungsrechten oder zu großer Hitze ist es keine Ausnahme mehr, dass Wettkämpfe früh morgens oder spät abends stattfinden.

Dem Körper fällt es schwer, außerhalb des natürlichen, optimalen Fensters die maximale Leistung abzurufen – sei es die maximale

  • Aufmerksamkeit,
  • Reaktionsgeschwindigkeit oder
  • physische Leistung.

Potenzial wird verschenkt

Ist die innere Uhr auf die Umstellung nicht entsprechend vorbereitet, verschenken Teams und Athleten  dadurch wertvolles Potenzial im Kampf um die Spitzenplätze. Abseits des optimalen Leistungsfensters ist mit Leistungseinbußen zu rechnen.

  • Mit Verlagerung der Trainingszeiten kann ein positiver Effekt erzielt werden
  • Erst in Kombination mit der Anpassung des vollständigen Biorhythmus lässt sich jedoch das vorhandene Potenzial voll ausschöpfen.

Mit Lichttherapie das volle Potenzial ausschöpfen

Machen Sie sich das Wissen um die Chronobiologie und der gezielt eingesetzten Lichttherapie zu Nutze und planen Sie Spitzenleistung punktgenau – auch zu ungewohnten Wettkampfzeiten. Das Vorgehen gestaltet sich wie folgt:

  • Erfahrungswerte über das eigene Fenster der optimalen Leistungsfähigkeit sammeln
  • ungewohnte Wettkampfzeiten identifizieren
  • ggf. Zeitzonenwechsel berücksichtigen
  • mittels Lichttherapie das Fenster der optimalen Leistungsfähigkeit schrittweise auf einen früheren oder späteren Zeitpunkt verschieben

nomadperformance bietet in Zusammenarbeit mit Propeaq erweiterte individuelle Regenerations-, Trainings- und Reisepläne an, mit deren Hilfe Peak Performance optimal gesteuert werden kann.

nomadperformance ungewohnte Wettkampfzeiten Tennis

Aktivierung / Gegen punktuelle Müdigkeit

Natürlicher Energy-Boost – wann immer er benötigt wird

nomadperformance Leistungssport Profisport Fanny Lecluyse

Das Energieloch

Unsere Arbeit und der stressige Alltag verlangen uns physisch und mental viel ab. Wenn wir dann keine Möglichkeit finden uns zu erholen und innezuhalten, greifen wir reflexartig nach koffeinhaltigen oder süßen Lebensmitteln.

Reduzieren Sie Ihren Kaffeekonsum und das Verlangen nach Süßem oder ungesunden Erfrischungsgetränken, die Sie nur kurzfristig aufputschen.

  • Die Propeaq Lichttherapie-Brille mit effektivem blauen Licht hilft gegen punktuelle Müdigkeit.
  • Vor wichtigen Terminen oder vor dem Start von Wettkämpfen profitieren Sie vom aktivierenden Effekt.

Direkte Energie dank 100% natürlichem Licht

Die Propeaq Lichttherapie-Brille verwendet spezielles blaues Licht. Es hemmt effektiv die Melatoninproduktion, die Sie schläfrig macht.

Die belebende Wirkung des blauen Lichts funktioniert genauso wie natürliches Sonnenlicht an einem schönen Tag. So können Sie ortsunabhängig und zu jeder Zeit Energie tanken.

Einfache Nutzung, schneller Effekt

Anderes als herkömmliche Tageslichtlampen lässt sich die Lichttherapie mit Propeaq problemlos in jeden Tag integrieren.

Die Anwendung ist denkbar einfach: Propeaq-Brille aufsetzen und das blaue Licht aktivieren.

  • Die Brille ist mobil und lässt sich problemlos nutzen, ohne seine aktuelle Aktivität stoppen zu müssen.
  • Weiterer Vorteil ist die kurze Anwendungsdauer. Bereits 15 Minuten Propeaq-Licht reichen, um einen sofortigen Effekt der Aktivierung zu erzielen.

Professional Recovery by nomadperformance