wann helfen blaulichtfilter brillen vergleich

Wann helfen Blaulichtfilter Brillen?

Kurz zusammengefasst: Echte Blaulichtfilter Brillen werden abends getragen und helfen fast jedem. Denn in der Regel setzen wir uns in unserem Alltag zu viel blauem Licht aus. Gerade abends sollten wir blaues Licht filtern, da es negative Auswirkungen auf unseren Schlaf hat und unsere generelle Leistungsfähigkeit beeinflusst. Symptome, die darauf hinweisen, dass Du ungewollt zu viel blaues Licht „konsumierst“ sind unter anderem:

  • Einschlafprobleme
  • Durchschlafprobleme
  • generell schlechte Schlafqualität
  • Tagesmüdigkeit
  • müde Augen
  • generell Schlafrhythmusstörungen

und zahlreiche daraus resultierende gesundheitliche Probleme, deren Auswirkungen mittel- und langfristig sichtbar werden. Warum gerade blaues Licht so einen starken Einfluss auf uns hat, in welchen konkreten Situationen eine Blaulichtfilter Brille richtig ist und wann blaues Licht sogar sinnvoll für Dich ist, erfährst Du in diesem Beitrag. Außerdem klären wir das Begriffswirrwarr um Blaulichtfilter Brillen, Blaulichtbrillen und Blaufilter Brillen auf. Letztere werden seit kurzem verstärkt von vielen Optikern beworben, haben aber eine ganz andere Funktion als Du wahrscheinlich denkst.

blaues licht

Warum hat insbesondere blaues Licht einen so starken Einfluss auf unsere Performance?

Lass uns zunächst diese Frage klären, um alle weiteren Aspekte besser zu verstehen.

Das sichtbare, „weiße“ Licht setzt sich aus verschiedenen Wellenlängen – also unterschiedlichen Farben – zusammen.

Am deutlichsten wird das, wenn man einen Regenbogen sieht. Denn bei einem Regenbogen wird das Licht durch die Regentropfen in seine einzelnen Farbanteile zerlegt.

Ein Wellenlängenbereich dieses „weißen“ Lichts ist blau.

Nur auf dieses blaue Licht reagiert unsere innere Uhr, die den Takt für unseren gesamten Biorhythmus vorgibt. Damit beeinflusst blaues Licht auch, wann wir das körpereigene Schlafhormon Melatonin produzieren.

Es hat maßgeblichen Einfluss auf unseren Schlaf, wir regenerieren besser, fühlen uns am nächsten Tag fitter und können unsere volles Leistungspotenzial besser ausschöpfen.

Ist blaues Licht generell schlecht, so dass es immer gefiltert werden muss?

Nein, blaues Licht ist nicht generell schlecht. ABER der Zeitpunkt, wann wir uns blauem Licht aussetzen ist entscheidend!

Morgens ist blaues Licht wichtig, weil es uns aktiviert und unserem Organismus das Signal gibt, in den Tag zu starten.

Abends – insbesondere nach Sonnenuntergang – ist blaues Licht hingegen zu meiden. Es hält uns wach. Denn es suggeriert unserem Körper, dass es Tag ist und wir bleiben aktiviert. In der Folge fällt uns nicht nur das einschlafen schwerer, sondern die Schlafqualität sinkt – wir fühlen uns am nächsten Morgen nicht richtig ausgeschlafen. Müdigkeit begleitet uns den ganzen Tag.

Was sind die Quellen von blauem Licht?

Blaues Licht kommt, wie oben beschrieben, als ganz natürlicher Bestandteil des Sonnenlichts vor. Allerdings verändert sich die Zusammensetzung des Lichts im Laufe des Tages.

Im abendlichen Sonnenlicht ist kaum noch Licht der blauen Wellenlänge vorhanden – der rote Anteil dominiert.

Allerdings setzen wir uns abends vielen künstlichen Lichtquellen aus, wie z.B.

  • Künstliche Lichtquellen wie LED (❗) oder Energiesparlampen (❗)
  • TV-Displays
  • Laptops
  • Tablets
  • Smartphones

Wenn Du auf deren Nutzung in den Abendstunden nicht verzichten möchtest, ist das Tragen einer Blaulichtfilter Brille ratsam (s. die Blaulichtfilter Brillen, die wir für Dich getestet haben)!

Blaulichtfilter Brille und Blaulichtbrille, was ist der Unterschied?

Klingt ähnlich – es gibt aber einen wesentlichen Unterschied.

Für Einsteiger eigenen sich Blaulichtfilter Brillen sehr gut. Diese FILTERN das blaues Licht (abends absolut sinnvoll!). Blaulichtfilter Brillen sind kostengünstiger als eine Blaulichtbrille und erlauben es, sich mit der Thematik Licht vertraut zu machen. Hier findest Du zwei hervorragende Modelle und deren Vorteile.

Lichtbrillen hingegen, die blaues Licht abgeben, haben ein erweitertes Anwendungsfeld und bieten daher zahlreiche weitere Vorteile.

Mehr zu den Unterschieden von Blaulichtfilter Brille und Blaulichtbrille in den folgenden Unterabschnitten.

Blaulichtfilter Brillen für Einsteiger

Wie der Name es vermuten lässt, blocken Blaulichtfilter Brillen blaues Umgebungslicht – unabhängig davon, ob das blaue Lichtspektrum von der Sonne stammt oder von künstlichen Lichtquellen wie der Beleuchtung zuhause, von Fernsehern oder Displays.

Für Einsteiger sind Blaulichtfilter Brillen hervorragend geeignet. Sie helfen, abends besser einzuschlafen und von einer besseren Schlafqualität zu profitieren.

Nutze die Vorteile unserer Blaulichtfilter-Empfehlung! (einfach klicken)

Wie verwende ich Blaulichtfilter Brillen?

Die Anwendung ist denkbar einfach:

Trage die Brille immer dann, wenn Du nicht möchtest, dass Dich blaues Umgebungslicht ungewünscht wach hält. Im Normalfall also in Situationen, in denen Du Dich nach Sonnenuntergang noch künstlichem Licht aussetzt.

Das heißt, wenn Du zu Hause bist und künstliche Lichtquellen nutzt (insbesondere Energiesparlampen) oder Displays jeglicher Art (TV, Computer, Tablet, Smartphone etc.) verwendest.

Aus unserer Erfahrung mit Spitzensportlern, Ärzten und Rettungskräften, die in Nachtarbeit tätig sind, empfehlen wir die Blaulichtfilter Brille jedoch spätestens 30-45 Min. vor dem Zubettgehen zu tragen, um einen deutlichen Effekt zu erreichen.

Optimiere Deinen Schlaf und bestelle Deine erste Blaulichtfilter Brille hier: Speziell für Computerarbeit oder für den Alltag (zur Produkt-Detailsansicht).

Blaulichtfilter Brillen bei Nachtschichtarbeit

Wenn Du nachts arbeitet, kann es sein, dass Du bei Tageslicht wieder nach Hause kommst. Die Sonnenstrahlen mögen zwar angenehm sein, sie signalisieren Deinem Körper jedoch, alles für einen neuen Start in den Tag vorzubereiten.

Konsequenz: Du brauchst lange Zeit, um nach der Nachtschicht zum gewünschten Schlaf zu finden.

Nutze in diesen Fällen nach der Nachtschicht die Blaulichtfilter Brille und bereite Dich damit schonmal auf den Schlaf vor. Du wirst merken – es wirkt!

Erfahre mehr dazu in unserem Artikel zu Schichtarbeit.

(Blau-)Lichtbrille für Fortgeschrittene

Wer seinen Biorhythmus umfassend steuern möchte ist mit einer Blaulichtbrille optimal beraten. Sie besitzt in den Brillenrahmen integrierte blaue LED. Dieser sorgen morgens für einfacheres Aufstehen und, wenn gewünscht, tagsüber für einen Energieschub auf Knopfdruck.

Achte darauf, kommst Du nach einigen Tagen Blaulichtnutzung morgens besser aus dem Bett und kannst Du Deinen Koffeinkonsum reduzieren oder einfacher widerstehen, ungesunde Nahrungsmittel zu Dir zu nehmen? Probiere es aus mit der Lichtbrille Propeaq.

Der Unterschied und gleichzeitig der Vorteil der Lichtbrille Propeaq ist, dass Sie nicht nur blaues Licht abgibt, sondern dank der einsetzbaren Brillengläser auch blaues Licht blocken kann.

Die Blaulichtbrille Propeaq ist also die 2.0 Version von herkömmlichen Blaulichtfilter Brillen!

Wie verwende ich Lichtbrillen?

Hatte ich erwähnt, dass der Einsatz der (Blau-)Lichtbrille etwas für Fortgeschrittene ist?

Ja. Aber dennoch ist die Nutzung sehr einfach. Um einen optimalen Effekt zu erzielen, musst Du die blauen LED aktivieren und die Brille für 30 Min. tragen:

Je nach Anwendungsszenario, morgens nach dem Aufstehen, z.B. beim Frühstück.

Für den Energieschub tagsüber empfehlen wir ebenfalls 30 Min. blaues Propeaq-Licht. Allerdings kannst Du die Tragezeit auch aufteilen – z.B. auf 2 x 15 Min. oder 3 x 10 Min.

In beiden Situationen wirkt das blaue Licht wie ein zusätzlicher Sonnenaufgang und blockt die Herstellung des körpereigenen Schlafhormons Melatonin. Wir fühlen uns energiegeladener und sind optimal aktiviert.

Details zu weiteren Einsatzmöglichkeiten (für Fortgeschrittene) – wie z.B. Jetlag-Vermeidung oder Nachtschichtarbeit – findest du hier.

transparente blaufilter brille optiker

Transparente Blaufilter Brille oder transparente Blaulichtfilter Brille beim Optiker?

Zu Verwirrungen führen derzeit viele Angebote von Optikern und Brillenherstellern, die mit Blaulichtfiltern werben, deren Gläser aber transparent sind.

Diese Brillen können NICHT das wach haltende blaue Umgebungslicht filtern!

Nur Brillengläser mit entsprechender Tönung (orange-rot) können die Wellenlänge an blauem Licht blocken, die unseren Biorhythmus stören.

Was die transparenten Blaulichtfilter Brillen machen, ist das NICHT SICHTBARE Spektrum des blauen Lichts filtern. Dies kann für die Augen einen entspannenden Effekt haben. Diese Art von Filter hat jedoch keinen positiven Effekt auf die innere Uhr.

Nicht-transparente (orangefarbige oder rote) Filterbrillen von hoher Qualität können hingegen beides:

Das nicht sichtbare UND das sichtbare blaue Licht filtern. Dementsprechend werden die Augen nicht nur geschont, sondern auch die innere Uhr vor Störungen geschützt.

Unsere Blaulichtfilter Brillen, die eben diese beiden Funktionen übernehmen, findest du hier.

Wie erkenne ich eine Blau(licht)filter Brille, die lediglich einen Teil des blauen Lichts blockt?

Es gibt spezielle, sehr teure Messgeräte, welche die genauen Filtereigenschaften von Brillengläsern messen können. Allerdings erkennst du mit diesem einfachen Tipp bereits die Grundeigenschaften:

Schaue Dir die Brillen von Optikern oder Brillenhersteller vor einem weißen Hintergrund genauer an. Hat die Brille transparente oder nur leicht getönte Gläser?

Wenn ja, dann filtern sie lediglich einen Anteil des nicht-sichtbaren blauen Lichts. Das hilft zwar für entspanntere Augen, aber mehr auch nicht.

Du kannst mit der richtigen Brille noch viel mehr für Deine Gesundheit machen!

„Echte“ Blaulichtfilter Brillen haben gut sichtbar getönte (gelbe oder orange-rote) Brillengläser und filtern zwischen 90% und 99% des relevanten blauen Lichtspektrums. Erst dieser Filtereffekt hat eine positive Wirkung für Deinen Schlaf und mehr Energie am Folgetag.

Auf dieser externen Seite (hier) wird recht anschaulich erklärt, welches physikalische Phänomen hinter der Verfärbung steckt, die Du eventuell auch aus der Fotografie kennst.

vorteile blaulichtfilter brille

Die Vorteile einer transparenten Blaufilter Brille vom Optiker im Überblick

Hier die Vorteile von transparenten Blaufilter Brillen im kurzen Überblick:

  • Entspannteres Arbeiten für Deine Augen an Bildschirmen
  • Auf Wunsch mit Sehkorrektur kombinierbar

Diese Brillen haben jedoch KEINEN merklichen positiven Einfluss auf Deinen Biorhythmus – sie filtern nicht das wach haltende blaue Lichtspektrum des Displaylichts!

Die Vorteile einer Blaulichtfilter Brille im Überblick

Hier die Vorteile von Blaulichtfilter Brillen im kurzen Überblick:

  • Wach haltendes blaues Licht filtern, wann immer Du möchtest
  • Entspannteres Arbeiten für Deine Augen an Bildschirmen
  • Abends schneller einschlafen
  • Schlafqualität verbessern und damit Dein volles Leistungspotenzial besser nutzen
  • Nach einer Nachtschicht „herunterfahren“

Die Vorteile einer Blaulichtbrille im Überblick

Die Lichtbrille Propeaq bietet Dir die umfassendste Lösung zur Steuerung Deines Biorhythmus, die es auf dem Markt gibt.

Sie ist die 2 in 1 Lösung und kombiniert die Funktion, blaues Licht abzugeben und dank der auswechselbaren Brillengläser blaues Licht zu filtern (orangefarbige Brillengläser).

Die Vorteile der Propeaq Brille:

  • Alle Vorteile, die Dir eine gute Blaulichtfilter Brille bietet (siehe voriger Absatz)
  • Morgens optimal aktiviert in den Tag starten
  • Energieschub tagsüber – wann immer gewünscht
  • Den Biorhythmus aktiv verschieben, z.B.
  • bei frühen / späten Trainingseinheiten oder Arbeitszeiten
  • zur Vermeidung von Jetlag
  • bei Wechselschichten
  • Bei Nachtarbeit
  • Gegen Wintermüdigkeit

Nutze JETZT die Vorteile unserer Blaulichtfilter-Empfehlung! (einfach klicken)

empfehlung blaulichtfilter brille

Welche Blaulichtfilter Brille ist die richtige für mich?

Das hängt von Deinem Verwendungszweck ab.

Für unsere Nutzer sind insbesondere drei Anwendungen von Bedeutung:

Musst Du tagsüber oder abends noch viel am Computer oder sonstigen Displays arbeiten, empfehlen wir Dir eine „PC“-Blaulichtfilter Brille, sie hat eine höhere Farbtreue und etwas geringere Filterwirkung.

Du möchtest im Alltag das Umgebungslicht (LED, Energiesparlampen) filtern und nutzt hin und wieder Displays abends oder schaust häufiger TV. Unsere Empfehlung: Eine Brille mit etwas geringere Farbtreue und höherer Filterwirkung.

Wenn maximale Performance gewünscht wird, um abends den Biorhythmus so wenig wie möglich negativ zu beeinflussen und tagsüber genug blaues Licht zu erhalten: Geringere Farbtreue, maximale Filterwirkung + aktivierbares, blaues Licht der Propeaq Brille.

Weitere Details zu unseren Empfehlungen und alle Infos dazu findest Du hier.

Deine Frage – kontaktiere uns

Es sind noch Fragen offen oder bist Dir noch unschlüssig, welche Brille am besten zu Dir passt?

Kein Problem. Melde Dich bei uns!

Wir freuen uns, Deine Fragen zu beantworten.

Du erreichst uns telefonisch unter 0221 292 960 59 (hinterlasse eine Nachricht, wir rufen Dich zurück) oder schreibe uns an post@nomadperformacen.de.

Der Artikel war hilfreich?

Mit dem Blog möchten wir möglichst viele Menschen erreichen, die von unserem Wissen und den Tipps profitieren.

Teile auch Du diesen Artikel, wenn er für Dich erkenntnisreich war!